FAQ

Wie ist die Idee zu Big Next Step entstanden?

Zwei Menschen mit ganz unterschiedlichen Perspektiven auf ein sehr wichtiges Thema trafen sich: Norbert Peikert und Pascal Kremp. Als ehemaliger stellvertretender Schulleiter eines Wuppertaler Gymnasiums weiß Norbert Peikert sehr genau, wie schwer es für junge Menschen ist, sich auf den nächsten großen Schritt in die Arbeitswelt vorzubereiten und was dabei an den Schulen fehlt. Pascal Kremp (30) hat sich in jungen Jahren ebenfalls immer wieder die Fragen gestellt: Ausbildung? Duales Studium? Studium? Welche Branche? Welches Unternehmen? Heute ist Pascal Kremp Unternehmer und gibt ehrenamtlich Bewerbertrainings in Schulen. Mit ihren unterschiedlichen Erfahrungen und ihrem Wissen haben sich die Beiden dazu entschieden, jungen Menschen, den “big next step” zu erleichtern - und schufen dieses einzigartige Online-Portal.

Warum ist Big Next Step gut für den bergischen Ausbildungsmarkt?

Big Next Step füllt eine Lücke im bergischen Ausbildungsmarkt. Denn: Auf der einen Seite bleiben in der Region immer mehr Lehrstellen unbesetzt, weil potenzielle Azubis lieber studieren oder einen anderen Ausbildungsort vorziehen. Auf der anderen Seite müssen Personaler eigentlich guten Bewerberinnen und Bewerbern Absagen erteilen, weil die Lehrstellen begrenzt sind – auch das fördert die Abwanderung. Besonders kleinere Ausbildungsbetriebe haben zudem mit fehlender Bekanntheit und mit mangelnden Ressourcen für ein effizientes Bewerber-Management zu kämpfen. Für all diese Herausforderungen bietet Big Next Step eine attraktive und günstige Lösung – über die Kanäle, in denen junge Menschen auch unterwegs sind. Mit Big Next Step wollen wir jungen Menschen die Vielfalt des Bergischen Landes zeigen, inspirieren und dafür sorgen, dass die Fachkräfte von Morgen in unserer Region bleiben.

Was unterscheidet Big Next Step von anderen Ausbildungsportalen?

Digital, einfach, effizient, auf Augenhöhe und bergisch - diese Kombination macht Big Next Step einzigartig. Wir bündeln das Bildungsangebot im Bergischen Land und denken über Städte- und Gemeindegrenzen hinaus. Wir wollen Bewerberinnen und Bewerbern in der Region einen kompletten Überblick über Unternehmen in der Region geben - vom Kleinstunternehmen bis hin zum Konzern. Wir arbeiten eng mit Schulen zusammen und helfen den jungen Menschen dabei, gute und zielführende Bewerbungen zu schreiben - digital, versteht sich.

Wie werden Daten, die im Portal geteilt werden, geschützt?

Die Daten der Bewerberinnen und Bewerber werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Nur die Unternehmen, die eine Online-Bewerbung erhalten, können die Daten der Kandidatinnen und Kandidaten einsehen. Unternehmen können sich in vorgegebenem Rahmen präsentieren - je nach individuellem Wunsch gibt es verschiedene Darstellungsmöglichkeiten, die dann auch öffentlich zu sehen sind.

Wie bekommen Unternehmen Unterstützung bei der Online-Präsentation (Formulieren von Texten, Bilddateien, etc.)?

Wenn Sie als Unternehmen Unterstützung benötigen, um sich als attraktiver Arbeitgeber zu präsentieren, melden Sie sich gerne bei uns.

Welche Unterlagen benötigt man für eine Bewerbung über Big Next Step?

Man benötigt die üblichen Bewerbungsunterlagen - ein Anschreiben sowie anzuhängende Dateien (Lebenslauf, Zeugnisse, etc.).

Welche Services bietet Big Next Step Bewerberinnen und Bewerber?

Big Next Step bietet Bewerberinnen und Bewerbern einen umfassenden Zugriff auf das Ausbildungsangebot im Bergischen Land. Zur besseren Suche können bestimmte Unternehmen, Branchen oder auch Berufe abonniert werden. Immer, wenn ein neues Angebot innerhalb des Abonnements erscheint, erhält der/die Interessierte eine Benachrichtigung. Darüber hinaus bietet Big Next Step jungen Menschen weitere Unterstützung, zum Beispiel in Form von Bewerbertrainings.

Welche Services bietet Big Next Step Unternehmen?

Unternehmen können je nach individuellem Bedürfnis aus einem von vier Modellen wählen, die unterschiedliche Services beinhalten - von der Basisdarstellung bis hin zur Einbindung in ein professionelles Personalmanagement. Zu den Modellen geht es HIER.

Welche Services bietet Big Next Step Lehrkräften?

Mit vielfältigen Infomaterialien unterstützt Big Next Step Lehrkräfte beim berufsvorbereitenden Unterricht. Mehr dazu finden Sie HIER

Was kostet Big Next Step für Unternehmen?

Von der kostenlosen Basisversion bis hin zum günstigen professionellen Modell: Unternehmensvertreter finden das passende System HIER

Was kostet Big Next Step für Schülerinnen und Schüler?

Für Schülerinnen und Schüler ist Big Next Step selbstverständlich kostenlos.

Was kostet Big Next Step für Lehrkräfte?

Für Lehrkräfte ist Big Next Step kostenlos.

Wie funktionieren Empfehlungen durch die Unternehmen?

Wenn eine Bewerberin oder ein Bewerber nicht eingestellt werden kann, hat ein Unternehmensvertreter die Möglichkeit, ein digitales Feedback für die Kandidatin/den Kandidaten zu erstellen. Damit erteilt der Unternehmensvertreter nicht bloß eine (frustrierende) Absage, sondern gibt dem jungen Menschen eine nützliche Empfehlung mit auf den Weg. Diese Empfehlung kann er/sie nicht nur zur persönlichen Weiterentwicklung nutzen, sondern auch zukünftigen Bewerbungen als Qualitätssiegel anhängen.

Wie können Bewerberinnen und Bewerber Empfehlungen von Unternehmen nutzen?

Sie können Empfehlungen von Unternehmen an ihre Bewerbung “anheften”. Unternehmensvertreter sehen dann neben der eigentlichen Bewerbung, welches andere Unternehmen welche Empfehlung ausgesprochen hat - ein zusätzliches Qualitätssiegel also.

Welche Suchmöglichkeiten haben Bewerberinnen und Bewerber?

Sie können über verschiedene Filterfunktionen suchen - vom speziellen Unternehmen über eine bestimmte Branche bis hin zum gewünschten Ausbildungsberuf. Eine Volltextsuche ist natürlich auch möglich.

Wie können Bewerberinnen und Bewerber ihre Erfahrungen mit einem Unternehmen bewerten?

Bewerberinnen und Bewerber können auf der jeweiligen Unternehmensseite eine Bewertung vornehmen.